Über mich

Nach vielen Jahren der Psychotherapie mit der Gestalttherapie und dem NLP
war ich summa summarum als Therapeut enttäuscht über die Ergebnisse. Ich hatte den Eindruck, dass ich Klienten nicht zuverlässig darin helfen konnte, belastende Bilder, Vorstellungen oder Glaubenssätze aufzulösen und vollkommen davon frei zu werden.

Erst als ich für mich selber Anfang 2003 acht Sitzungen in EMDR nahm, und kurz danach

das EFT und das MET kennenlernte, änderte sich das schlagartig. 


Ich hatte mit MET endlich das gefunden, wonach ich innerlich schon Jahre gesucht habe,
eine Technik, die ich leicht und jederzeit für mich anwenden kann, und deren Erfolge klar, eindeutig und schnell zu spüren sind. Ich wandte MET für mich persönlich sehr häufig an,
und habe noch nie in so kurzer Zeit solche bleibenden Veränderungen erlebt wie mit
MET – grandios!  

 

Ich kann mich noch erinnern, wie ich im Februar 2003 bei einem Improvisations-Theater-Treffen in Berlin als Zuschauer dabei war und einerseits selber den Reiz spürte, auf der
Bühne zu stehen und völlig frei zu improvisieren – aber auch massive Ängste, Selbstzweifel (das kannst du nie, das schaffst Du nicht) und Beklemmungen. 


Mit MET machte ich mich dann im Sommer 2003 an die Arbeit. Ich löste Schritt für Schritt meine ganze Palette von Ängsten und Selbstzweifeln auf, machte einen Improvisations-theater-Workshop, trat im Herbst einer offenen Impro-Gruppe bei, und hatte mit dieser Gruppe im Februar 2004 meine erste öffentliche Live-Aufführung auf der Bühne vor Publikum. Hatte kaum Lampenfieber, war in einer positiven Wachheit, und bin auch nicht mehr inner-lich im Erdboden versunken, als ich einmal schrecklich patzte. Ich kann wirklich sagen, dass ich mit MET in den letzten Jahren Veränderungen in vielen Bereichen meines Lebens erreicht habe und immer wieder spüre, die ich  in der Schnelligkeit und Tiefe vorher niemals für möglich gehalten hatte. Ich weiß, das klingt übertrieben, aber ich überprüfe es immer
wieder selbstkritisch und komme zu dem gleichen Ergebnis. 


Ich spüre eine Dankbarkeit zum Leben, Erfahrungen tiefer Liebe und Momente von Frieden,
die ich so vorher noch nicht erlebt habe.

 

 

MET

Ich biete MET-Einzelsitzungen
an in der:

 

Naturheilpraxis 

für Kinder und Erwachsene

Tiroler Straße 74
13187 Berlin

 

Die Praxis befindet sich in
direkter Nähe (2 min. Fußweg)
zum U-Bhf Pankow-Vinetastraße,
dort halten auch Bus und Tram.

 

Da ich keine Kassenzulassung habe, kann ich leider nur mit Selbstzahlern arbeiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mehlhorn